top of page
IMG_2171.jpeg

„Was immer du tun kannst oder träumst es zu können, fang damit an.“ – Johann Wolfgang von Goethe

Ich arbeite in ganz unterschiedlichen Feldern für Kunst und Kulturwirtschaft, im gastronomischen und Nahrungsmittel-Bereich und von Zeit zu Zeit setze ich auch eigene Projekte um.  Wichtig ist mir dabei einen Mehrwert für die Umgebung und die Gemeinschaft zu schaffen.  Gerne gestalte ich Situationen und Atmosphären in denen man sich wohl fühlt und die dem gemeinschaftlichen- interkulturellen Austausch dienen, Generationen- Gesellschafts- und Herkunftsübergreifend.  Ich bringe ein großes Herz für Kinder und die kindliche Natur mit, daher würde mich sehr freuen mich zukünftig mehr für diese einsetzen zu können.

Als umtriebige Allrounderin reizt es mich, kreativ gefordert zu sein. Ich bin leidenschaftliche  Gastgeberin, liebe gute Küche und begeistere mich für den Anbau und die ganzheitliche Verwertung vielfältiger Nahrungsmittel und seltener Sorten. Wenn es darum geht, komplexe organisatorische Aufgaben zu lösen komme ich auf Hochtouren und ich optimiere gerne Prozesse und Arbeitsabläufe. In meiner Freizeit bin ich derzeit meistens im Wald, in meinem Atelier zwischen Farben und Kostümteilen, oder in der Küche beim Kochen anzutreffen.

Geboren und aufgewachsen in der Schweiz, bin ich nach Abschluss meines Kunsthochschulstudiums der visuellen Kommunikation nach Berlin gezogen. Ich liebe die Großstadtmetropole für ihre Vielfalt und den immensen Output an kreativem Schaffen. All die Projekte, die täglich entstehen und die vielen unterschiedlichen Kulturen, die auf engstem Raum zusammenleben sind weitere sehr bereichernde Erfahrungen. Seit 2017 bin ich projektbezogen immer wieder mal in meiner Heimat der Schweiz anzutreffen und freue mich sehr darauf, meine Erfahrung in neuen Projekten und Engagements einzubringen.

bottom of page